T ERLEBEN, WAS VERBINDET.
Hilfe & FAQ

Antworten zu häufigen Fragen

Jetzt kostenlos einsteigen
Erste Schritte

Erste Schritte

Die MagentaCLOUD ist der sichere und übersichtliche Speicherort für das, was Ihnen wichtig ist – Ihre Schnappschüsse vom Smartphone, die schönsten Urlaubsbilder von der Digitalkamera und für wichtige Dokumente wie zum Beispiel eine Kopie Ihres Reisepasses für den Notfall.

1. Schritt: Dateien hochladen

Zuallererst sollten Sie die gewünschten Dateien wie z.B. die Fotos vom letzten Sommerurlaub in Ihre MagentaCLOUD hochladen. Klicken Sie dafür oben auf „Hochladen“.

MagentaCLOUD Erste Schritte

Wählen Sie Ihre Fotos aus und klicken auf „Öffnen“. Schon werden die Fotos hochgeladen.

MagentaCLOUD Erste Schritte

Sie sehen unten links, wie weit der Hochladevorgang vorangeschritten ist.

MagentaCLOUD Erste Schritte

Übrigens: während des Hochladevorgangs können Sie jederzeit weitere Fotos hinzufügen, ohne den Prozess zu unterbrechen. Außerdem können Sie Ihre Dateien auch bequem per „Drag & Drop“ in die MagentaCLOUD hochladen.

2. Schritt: Ordner anlegen

Nun legen Sie einen Ordner an. Klicken Sie dafür oben auf „Neuer Ordner“.

MagentaCLOUD Erste Schritte

Geben Sie dem Ordner dann einen passenden Namen, z.B. „Sommerurlaub“.

MagentaCLOUD Erste Schritte

3. Schritt: Dateien verschieben

Verschieben Sie nun die eben hochgeladenen Fotos in den neu angelegten Ordner „Sommerurlaub“. Dies können Sie entweder durch markieren der Fotos und verschieben per „Drag & Drop“ tun oder über das Menü. Für das Verschieben über die Menüleiste, fahren Sie mit der Maus über das jeweilige Foto bis das Häkchen erscheint. Klicken Sie dann noch einmal auf das Foto. Klicken Sie dann oben auf „Mehr“ und dann auf „Verschieben“. Nun öffnet sich ein Dialogfenster „Verschieben nach“.

MagentaCLOUD Erste Schritte

Wählen Sie nun den gewünschten Ordner aus.

4. Schritt: Dateien bzw. Ordner freigeben

Bei „Freigaben“ handelt es sich um Dateien oder Ordner, die Sie anderen Personen per Link zur Ansicht freigeben bzw. mit diesen teilen. Wenn Sie den Ordner „Sommerurlaub“ mit anderen teilen möchten, fahren Sie wieder mit der Maus über den Ordner bis das Häkchen erscheint, klicken dann darauf und im Anschluss auf „Freigeben“.

MagentaCLOUD Erste Schritte

Es wird sofort ein Freigabelink erstellt. Diesen können Sie an Freunde und Familie schicken, indem Sie auf „Link per E-Mail senden“ klicken und hier die E-Mail-Adressen der Empfänger direkt eintragen. Natürlich können Sie den Link auch hier herauskopieren und anderweitig versenden. Die Empfänger können dann über den Link die geteilten Inhalte ansehen oder herunterladen.

MagentaCLOUD Erste Schritte

Übrigens: Bei der Freigabe von Dateien oder Ordnern können Sie Schreibrechte vergeben, d.h. nach dem Setzen eines Häkchens bei „Schreibrechte“ können die Empfänger der geteilten Dateien weitere Dateien hinzufügen oder vorhandene Dateien löschen.

5. Schritt: MagentaCLOUD App herunterladen

Laden Sie sich nun die kostenlose MagentaCLOUD App für Smartphones bzw. Tablets herunter. So können Sie auch von unterwegs bequem auf Ihre gespeicherten Fotos zugreifen.

Übrigens: Über die Apps können Sie ausgewählte Dateien mithilfe eines Sterns als „offline verfügbar“ markieren. So können Sie sich diese Dateien auch ohne bestehende Internetverbindung anschauen.

Unser Tipp: Aktiveren Sie in den Einstellungen der App „Fotos automatisch hochladen“.

6. Schritt: MagentaCLOUD Software installieren

Installieren Sie die kostenlose MagentaCLOUD Software auf Ihrem Computer. Nach Installation der Software erscheint ein MagentaCLOUD Ordner auf Ihrem Computer. Verschieben Sie beispielsweise Fotos oder Videos von Ihrem Computer in den Ordner, so werden diese in Ihre MagentaCLOUD hochgeladen, sobald eine Internetverbindung besteht. Außerdem synchronisiert die Software den Ordner auf Ihrem Computer und in Ihrer MagentaCLOUD Webanwendung, sobald Sie Änderungen vorgenommen haben.