T ERLEBEN, WAS VERBINDET.
Smartphone-Fotografie
21.08.2017

So gelingen
Smartphone-Fotos

Summer Special

Sommer, Sonne, Urlaubzeit. Ob einfach nur faulenzen, die lang ersehnte Reise antreten, am Strand Sonne tanken oder im Garten grillen: Die schönste Zeit des Jahres erwarten wir immer sehnsüchtig und erleben viele besondere Momente, wenn es dann so weit ist. Wie gut, dass unser Smartphone dabei immer griffbereit ist und die gefühlt 1000 Schnappschüsse festhält.

Doch wie macht man eigentlich nicht nur einen Schnappschuss, sondern ein richtig gutes Foto mit dem Handy? Mit welchen Apps kann man seine Sommerbilder bearbeiten? Und wie ordnet man die Flut an Aufnahmen? Diesen Themen widmen wir uns in unserem Sommerspecial „Smartphone-Fotografie“.

Unser erster Artikel verrät Ihnen, mit welchen 5 Tipps Sie das Beste aus Ihren Smartphone-Fotos herausholen können. Also Handy raus und losgeknipst!

Eine Studie hat
ergeben, dass wir
unser Handy
durchschnittlich
2617 Mal pro Tag
berühren.

Smartphone-Fotografie: 5 Tipps, um das Beste aus Ihren Schnappschüssen zu holen

Fotos mit dem Smartphone zu schießen, ist mittlerweile zu einer beliebten Beschäftigung rund um den Globus geworden. Wir knipsen ständig und überall drauflos und schicken uns gegenseitig die aktuellsten Bilder zu. Das Fotografieren mit dem Handy hat einen großen Vorteil: das Smartphone ist immer in Reichweite und ein Foto mit nur einem Klick gemacht. Ein tolles Bild kommt dabei trotzdem nicht immer heraus. Wir haben 5 einfache Tipps gesammelt, mit denen Sie das Beste aus Ihren Schnappschüssen herausholen können.

Unsere Sommerspecial Reihe geht weiter! In unserem nächsten Artikel verraten wir Ihnen, mit welchen Apps Sie Ihre Smartphone Fotos am besten bearbeiten können, um noch mehr Spaß mit Ihren Aufnahmen zu haben!