T ERLEBEN, WAS VERBINDET.
hochzeitsplaner
04.08.2017

Ihr neuer Hochzeitsplaner:
die MagentaCLOUD

Plötzlich sinkt er vor ihr auf die Knie und hat einen Ring in der Hand – so oder so ähnlich beginnt der Traum von einer Hochzeit in Weiß. Aber bis es so weit ist, muss noch ganz unromantischer Papierkram erledigt, Einladungen verteilt, Essen und Blumen bestellt und Sitzpläne gemacht werden … Und das ist noch längst nicht alles. Damit der schönste Tag im Leben nicht auch zum stressigsten wird, kann die MagentaCLOUD unterstützen.

Denn was Organisation angeht, ist die MagentaCLOUD eine große Hilfe. Erstellen Sie digitale Einkaufszettel zu allem, was Sie benötigen, und synchronisieren Sie sie mit der Cloud. So haben Sie sämtliche Listen auf Smartphone und Tablet parat, wo und wann Sie sie brauchen: die Blumenwünsche beim Floristen, die Dekorationsideen im Kaufhaus und die Pläne für das Essen beim Caterer. So ist es auch einfacher, wenn Sie die Vorbereitungen zwischen verschiedenen Leuten aufteilen, denn dank Synchronisation zwischen verschiedenen Geräten kann jeder die Dateien sehen.

Für alles eine
Liste in der Cloud
zur besseren
Übersicht und
Planung.

Wie die MagentaCLOUD für ein harmonisches Fest sorgt

Ein weiteres großes Thema auf jeder Hochzeit: die Gästeliste. Wer wird eingeladen, wer sitzt wo? Über dieses Thema haben sich schon ganze Familien zerstritten. Besser, man ist auf alle Eventualitäten vorbereitet. In der MagentaCLOUD lassen sich entsprechende Pläne erstellen und mit allen Helfern, die an der Planung beteiligt sind, teilen. So kann jeder den Plan frühzeitig prüfen und darauf hinweisen, wenn versehentlich zwei Streithähne nebeneinander platziert wurden. Eine Änderung in der Sitzordnung, und schon herrscht wieder Frieden.

Auch die Einladung können Sie in der MagentaCLOUD online stellen und den Gästen einfach per Link zukommen lassen. Das spart nicht nur Porto, die Karte kann auch niemandem verloren gehen. Und die Gäste können die Einladung auch auf dem Smartphone öffnen und noch einmal schnell die Adresse des Standesamts überprüfen, falls sie sich unterwegs verfahren haben.

Und nicht zuletzt können Sie einen Zeitplan für den großen Tag hochladen und allen zur Verfügung stellen, damit Ihre Gäste genau wissen, wann was losgeht – vom Einzug in die Kirche bis zum Hochzeitswalzer.

Hochzeitspaar Kuss

Die schönsten
Momente für
immer festhalten
und mit anderen
teilen.

Die schönsten Fotos vom schönsten Tag

Das Wichtigste nach der Hochzeit: Perfekte Fotos. Auf einer Hochzeit wird viel fotografiert und jeder möchte gerne die schönsten Momente und Schnappschüsse bewundern. Erstellen Sie also dafür am besten einen eigenen Fotoordner in der MagentaCLOUD. Über die Einstellungen zur Freigabe können Sie festlegen, dass die Empfänger Dateien hinzufügen dürfen – auf Wunsch sogar mit Passwortschutz. In diesen Ordner können die Gäste dann ihre Bilder vom Selfie bis zum Gruppenfoto selbst hochladen. Ein eigenes MagentaCLOUD Konto zum Lesen oder Bearbeiten ist dafür nicht nötig. So kommen alle in den Genuss der besten Fotos, ohne dass man sie herumschicken oder mühsam austauschen muss. Und Sie können noch lange die Erinnerungen an Ihren schönsten Tag genießen!