T ERLEBEN, WAS VERBINDET.
Die vernetzte Familie
17.05.2018

Die vernetzte
Familie – so
bringt die Cloud
Sie näher
zusammen

Viele Menschen befürchten, dass Smartphones und neue Medien uns immer weiter voneinander entfernen. Bilder von Familien, die nicht mehr miteinander reden, sondern alle nur noch auf ihr Handy starren, geistern durchs Netz und erschrecken besonders Eltern.

So ganz von der Hand weisen lässt sich natürlich nicht, dass die sozialen Medien unsere Beziehungen zueinander beeinflussen. Gerade junge Leute tauschen sich viel über Apps wie WhatsApp aus oder checken rund um die Uhr Facebook oder Instagram auf dem Smartphone. Entzweien solche Gewohnheiten die Familie? Nein, das muss nicht sein. Stattdessen kann man die neuen Technologien auch nutzen, um die Familienmitglieder näher zusammenzubringen. Zum Beispiel mit der Cloud!

Magentacloud vernetzte Familie im Urlaub

Die Kinder sind im Urlaub, die Familie ist live dabei

Wenn Sie für Ihre Cloud einrichten, dass – z. B. auf bestimmte Ordner – die gesamte Familie zugreifen kann, dann können Sie dort alle gemeinsam Dateien hoch- und herunterladen. So können Ihre Kinder z. B. Fotos von der Klassenfahrt in dem Ordner ablegen und Sie damit an der Reise teilhaben lassen. Und nicht nur Sie – auch Tanten, Onkel und Großeltern können die Klassenfahrt mitverfolgen, wenn Sie den Ordner für sie freigeben. Das sorgt für reichlich Gesprächsstoff im Familienkreis!

Auch gemeinsame Fotoalben werden durch die Cloud einfacher. Auf der letzten Familienfeier hat der eine mit der Kamera fotografiert, der andere mit dem Smartphone? Kein Problem! Wenn alle ihre Bilder in einen einzigen Ordner in der Cloud hochladen, ist die Erinnerung an das Fest bald komplett. Das geht sogar automatisch per WLAN. Anschließend können Sie die Bilder ganz einfach teilen. Natürlich ist das Teilen nicht der einzige Vorteil der Cloud. Denn in der digitalen Wolke können Sie alle Erinnerungen speichern: an Urlaube, Geburtstage, Hochzeiten, Geburten, eigentlich an Ihr gesamtes Leben. Hier sind sie sicher aufgehoben und können nicht verloren gehen wie z. B. auf CDs, die mit der Zeit unlesbar werden.

Familenurlaub Koffer packen

Gemeinsam sicher verreisen

Auch wenn Sie alle zusammen in den Urlaub fahren, ist die Cloud als echter Familienorganisator sehr hilfreich. So können Sie z. B. vorab eine Urlaubsliste in die Cloud legen, auf der jeder nachsehen kann, ob an alles gedacht wurde oder was noch einzupacken ist. Extra-Tipp: Scannen Sie vorher alle wichtigen Dokumente ein und legen Sie sie in der Cloud ab, z. B. sämtliche Pässe und Buchungsbestätigungen. Sollten Ihre Unterlagen dann im Urlaub verloren gehen – oder gar gestohlen werden – haben Sie auf diese Weise immer Kopien bei der Hand. Damit sorgt die Cloud für einen entspannteren Urlaub – ein Plus für die ganze Familie! Mehr zur Urlaubsvorbereitung mit der Cloud erfahren Sie übrigens in diesem Blogartikel. Und anschließend legt wieder jeder seine Fotos im Urlaubsordner ab, so dass alle Erinnerungen zusammengetragen werden können.