T ERLEBEN, WAS VERBINDET.
Steganos Passwort-Manager
25.11.2016

Mit dem Steganos Passwort-Manager 18
sind Ihre digitalen Schlüssel
sicherer denn je

Schon wieder ein neues Konto irgendwo im Web erstellt? Und Sie mussten sich ein Passwort mit mindestens acht Zeichen, einem Großbuchstaben, einem Sonderzeichen und am besten noch einer ägyptischen Hieroglyphe ausdenken? Wir haben da eine bessere Lösung für Sie!

Die Hacker haben
leichtes Spiel, wenn
die Nutzer „12345“
oder „qwertz“ als
Passwort verwenden.

Passwörter sind oft das schwächste Glied bei den Sicherheitsvorkehrungen

In unserer digitalen Welt benötigt man immer weniger echte Schlüssel, sondern vielmehr virtuelle – in unseren Köpfen abgespeicherte Passwörter und PINs für jegliche Art von Konten und Services.

Sie kennen es sicher: die unzähligen neuen und schon vorhandenen Passwörter, die in kleinen Notizheften oder Zettelchen bei Ihnen zuhause aufgelistet sind. Um diese Zettelwirtschaft zu vermeiden, greift man dann oftmals doch zu dem einen gleichen Passwort, um sich schneller dran erinnern zu können und die Zeit für die Erstellung eines aufwändigen Passworts zu sparen.

Aber das sollten Sie nicht! Denn jeden Tag, in jeder Sekunde, auf der ganzen Welt passieren mehrere tausend Angriffe auf Zugangsdaten und Passwörter – mit dem Ziel, sich in Ihre Accounts einzuloggen und so Ihre Daten zu stehlen. Und die Hacker haben leichtes Spiel, wenn die Nutzer „12345“ oder „qwertz“ als Passwort verwenden.

Passwörter werden oft als lästiges Übel betrachtet, aber viele vergessen, was dahintersteckt. Denn ein Passwort ist der Schlüssel, der die Türen zu Ihrer Privatsphäre öffnet. Egal, ob es das Bankkonto, das E-Mail-Postfach oder Facebook ist.

Sichere Passwörter erzeugen

Wie soll man sich
alle vier Wochen
ein neues
Passwort
ausdenken und
merken?

Sichere Passwörter erzeugen und von jedem Gerät abrufen

Der Steganos Passwort-Manager 18 hat die Lösung für jeden, der immer wieder verzweifelt, wenn es heißt: „Bitte ändern Sie aus Sicherheitsgründen Ihr Passwort!“. Wie soll man sich alle vier Wochen ein neues Passwort ausdenken und merken?

Mit Steganos können Sie sichere Passwörter mit einem Klick erstellen. Der Anbieter ist zudem schon seit über 20 Jahren bekannt für zuverlässigen Schutz vor Datenspionen; in all dieser Zeit ist die Verschlüsselung in Steganos Programmen nie geknackt worden. Steganos arbeitet für die optimale Sicherheit mit einer virtuellen Tastatur: So wird verhindert, dass die Tastatureingaben durch sogenannte Keylogger mitgeschnitten werden.

Aber alleine das Erstellen eines komplexen und sicheren Passworts hilft noch nicht viel. Denn Sie wollen das Passwort bei Bedarf auch immer parat haben. Mit Steganos können Sie all Ihre Passwörter auch verwalten – und zwar geräteübergreifend. Nutzen Sie die MagentaCLOUD mit ihren hohen Sicherheitsstandards, damit Ihre Passwörter jederzeit für den mobilen Zugriff unter iOS und Android verfügbar sind.

So funktioniert’s: Einfach ein sicheres Passwort mit Steganos wählen, dann in der MagentaCLOUD speichern und darauf zugreifen, wann immer Sie es benötigen. So bleibt Ihnen die verzweifelte Suche in der Zettelwirtschaft nach dem richtigen Passwort endgültig erspart. Und Sie sind auf der sicheren Seite.