T ERLEBEN, WAS VERBINDET.
Fritzbox
02.05.2017

So wird Ihre Fritz!Box
zum praktischen
Mediaserver

Haben auch Sie eine Fritz!Box zuhause? Das ist nicht überraschend, denn die Fritz!Box ist der beliebteste Router in Deutschland. Und sie bildet ein hervorragendes Duo mit der MagentaCLOUD, denn Sie können über die Box Ihre Medien direkt aus der Cloud heraus abspielen.

In Verbindung
mit der
MagentaCLOUD
wird Ihr Router
zum
Mediaserver

Ihre MagentaCLOUD dient Ihnen als Speicher für all Ihre Daten: Fotos, Videos und Musik, aber auch Kopien wichtiger Dokumente sind hier nicht nur sicher aufgehoben, sondern auch von überall aus zugänglich.

Mit der Fritz!Box werden Sie noch ein wenig flexibler, denn in Verbindung mit der MagentaCLOUD wird Ihr Router zum Mediaserver. Das bedeutet, dass Sie darüber Ihre Daten aus der Cloud an alle Geräte in Ihrem Heimnetz übertragen können. So erschaffen Sie quasi eine eigene Radio- und Fernsehstation, die Sie auf Ihrem Smartphone, Fernseher oder Tablet empfangen.

Ein Beispiel: Sie haben Ihre Urlaubsfotos in der MagentaCLOUD abgelegt und möchten diese nun einem Freund zeigen, der zu Besuch ist. Öffnen Sie direkt von Ihrem Fernseher das Fotoalbum und zeigen Sie die schönsten Schnappschüsse am großen Bildschirm! Oder Sie machen Ihre Fritz!Box zum DJ: Auf der nächsten Party greifen Sie bequem auf Ihre Musiksammlung in der MagentaCLOUD zu und spielen Ihre Lieblingsmusik über den vernetzten Lautsprecher ab.

Fritz!Box Gerät Fritz!Box Gerät

Damit stehen
Ihnen sämtliche
Daten, die Sie in
der Cloud
gespeichert haben,
auf jedem Gerät
zur Verfügung

So richten Sie Ihren Mediaserver ein

Damit das funktioniert, müssen Sie die Fritz!Box zunächst einmal als Mediaserver einrichten. Dazu finden Sie hier unter Punkt 2 „Medienquellen im Internet einrichten“ eine ausführliche Anleitung. Haben Sie die Einrichtung durchgeführt, können Sie anschließend von überall in Ihrem Heimnetzwerk auf alle Ihre Medien in der MagentaCLOUD zugreifen. Damit stehen Ihnen sämtliche Daten, die Sie in der Cloud gespeichert haben, auf jedem Gerät zur Verfügung. Musik hören auf dem Smartphone, Bilder ansehen auf dem Tablet, Urlaubsvideos streamen auf dem Fernseher – kein Problem! So können Sie Ihren MagentaCLOUD Speicher noch flexibler für alles nutzen, was Ihnen wichtig ist.

Ein zuverlässiger Partner

AVM Fritz!Box und die Telekom sind übrigens schon lange erfolgreiche Partner. Das bedeutet für Sie, dass Sie bei der Nutzung einer FRITZ!Box am Telekom Anschluss viele Vorteile genießen. Zum Beispiel ist die Fritz!Box EasySupport-fähig. Wenn Sie sie zum ersten Mal in Betrieb nehmen, wird sie automatisch eingerichtet; außerdem können Sie unsere praktische Fernwartung mit Experten-Hotline nutzen. Mehr zu EasySupport lesen Sie hier.

Mit der Fritz!Box als Router in Kombination mit der MagentaCLOUD liegen Sie also in jedem Fall richtig! Und wenn Sie noch Fragen zur Nutzung haben, schauen Sie einfach in unserer Telekom hilft Community vorbei.