T ERLEBEN, WAS VERBINDET.

Cloud-Server

Zu unseren Tarifen

Was ist ein Cloud-Server?

Ein Cloud-Server ist ein leistungsstarker Rechner, welcher hohe Sicherheits- und Technikstandards erfüllen muss. Cloud-Anbieter betreiben riesige Netzwerke solcher Rechner, in denen Ihre Daten gespeichert werden, wenn Sie diese in die Cloud hochladen. Da Sie mit hoher Wahrscheinlichkeit Ihr Fotoalbum vom letzten Urlaub nicht leichtsinnig auf einer Parkbank, sondern eher im Wohnzimmerschrank lagern würden, macht es durchaus Sinn, sich über die Server einer Cloud zu informieren.

Sicherheit geht im digitalen Zeitalter vor

Damit eine Cloud auch als Speichermedium für sensible Daten genutzt werden kann, muss der Faktor Sicherheit eine übergeordnete Rolle spielen. Schließlich möchte niemand private Daten – seien es Fotos oder Unterlagen – auf Cloud-Servern lagern, denen man nicht voll vertrauen kann. Vor allem im Hinblick darauf, dass der Nutzen einer Cloud darin liegt, dass man mit einer bestehenden Internetverbindung von überall aus auf seine Daten zugreifen kann. Doch woher weiß man, dass Cloud-Server sicher sind?

Cloud-Server mit Standort Deutschland sind rechtlich besonders geschützt

Der Standort der Server Ihres Cloud-Anbieters ist ein guter Indikator für die Sicherheit Ihrer Daten. Cloud-Server mit Serverstandort Deutschland sind rechtlich besonders geschützt – so auch die Server der MagentaCLOUD. Diese unterliegen der Datenschutz-Grundverordnung (DSVGO) der EU und den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-neu) . Denn nur, weil Sie und Ihre Daten aus Deutschland kommen, ist für Ihre Daten nicht zwangsläufig Sicherheit auf deutschem Niveau garantiert. Steht der Cloud-Server in einem Nicht-EU-Land gelten andere, in der Regel deutlich lockerere Datenschutzbestimmungen.

Doch nicht nur der Standort der Cloud-Server spricht für die MagentaCLOUD. Darüber hinaus ist das Telekom-Produkt ausgezeichnet – mit dem TÜV-Siegel! Dieses zwei Jahre geltende Zertifikat ist ein Garant für höchste Sicherheitsstandards. Es werden sowohl Sicherheit, Datenschutz, Prozesse als auch die technischen Funktionen bewertet und regelmäßig kontrolliert. So können Sie beruhigt auch Ihre wichtigsten Daten auf Cloud-Servern lagern. Und das hat viele Vorteile!

Anderen Speichermedien weit voraus

Eine Cloud bietet gegenüber „normalen“ Speichermedien wie Festplatte , USB-Sticks oder auch dem Smartphone viele Vorteile. So sind Daten, welche auf Cloud-Servern liegen, vor Beschädigung, Verlust oder Diebstahl geschützt. Außerdem können sie bei einer bestehenden Internetverbindung von überall aus abgerufen und geteilt werden. Sollte diese mal nicht verfügbar sein, haben die meisten Cloud-Anbieter eine integrierte Offline-Funktion. Zusatzfunktionen wie Scan-to-Cloud erleichtern ebenfalls die Arbeit im Alltag und aus dem Zusammenspiel der verschiedenen Funktionen ergeben sich viele Anwendungsbereiche, wie z. B. Hilfe beim Organisieren von Bewerbungen.

Man sieht, eine Cloud lohnt sich! Denn sie ist weit mehr als ein Online-USB-Stick. Wenn man sich kurz über die Cloud-Server und deren Schutz informiert, kann man bedenkenlos auf das Speichermedium der Zukunft umsatteln.

Jetzt extra viel Online-Speicher sichern

M
100 GB
statt 50 GB
nur 1,95 € mtl.*
Jetzt bestellen
L
500 GB
statt 100 GB
nur 4,95 € mtl.*
Jetzt bestellen
XL
1.000 GB

nur 9,95 € mtl.*
Jetzt bestellen
XXL
5.000 GB

nur 39,95 € mtl.*
Jetzt bestellen
Neu!

Als Einstieg bieten wir Ihnen mit MagentaCLOUD Free 3 GB kostenfreien Speicher an. Telekom Kunden erhalten mit MagentaCLOUD S sogar 15 GB kostenlos.