T ERLEBEN, WAS VERBINDET.

Fritz Pfleumer

Der deutsch-österreichische Ingenieur Fritz Pfleumer (* 20. März 1881 in Salzburg) ist der Erfinder des Tonbands. Ab 1897 absolvierte er sein Ingenieursstudium in Dresden und ließ knapp 30 Jahre später das Verfahren zur Herstellung von „Lautschriftträgern“ mit der Bezeichnung „Verfahren zur Herstellung von Stahlpulver“ patentieren. Dazu entwickelte er ein Magnetbandgerät, mit dem er in der Lage war, die Tonbänder abzuspielen.