T ERLEBEN, WAS VERBINDET.

Burst-Modus

Will man schnelle Ereignisse Bild für Bild aufnehmen, bietet sich eine Aufnahme im Burst-Modus an. Dabei macht die Kamera bei gedrücktem Auslöser eine ganze Serie von Bildern in rascher Abfolge. Die Geschwindigkeit wird bei der Aufnahme kurzzeitig gesteigert und die geschossenen Bilder werden im Zwischenspeicher abgelegt, um Platz zu sparen. So kann man nach seinem Shooting die beste Aufnahme direkt heraussuchen oder seine Fotos zu einer kleinen Bewegtbild-Reihe arrangieren. Neueste Handys können im Burst-Modus bis zu 10 Bilder pro Sekunde aufnehmen. Wer keine Burst-Funktion auf seinem Handy hat, dem stehen für den Fotografier-Spaß zahlreiche Apps zur Verfügung.